Kunsttouren | Kunst gucken - Kunst machen. Logo

In der Alten Schäferei – Kunsttour nach Karwe

In der Alten Schäferei
Zu Gast im Atelier von Matthias Zágon Hohl-Stein (Bildhauer) in Karwe

Teilnehmerzahl: 6 bis 8 Personen
Leistungen: Transfer ab Neuruppin (oder Mietrad), Tourenbegleitung, Atelierführung, Spaziergang, Künstlergespräche, Mittagsimbiss, Kunstworkshop, Materialkosten, Organisation


Jetzt buchen

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Kunsttour Karwe - Die Skulptur Parzival am See mit Regenbogen

Neuruppin-Besucher kommen an ihm nicht vorbei. Dem 17 Meter hohen „Parzival“ am Ruppiner See. Längst ist die Skulptur aus Edelstahl von Matthias Zágon Hohl-Stein zum Wahrzeichen der Fontanestadt und ein beliebtes Fotomotiv geworden.

Kunsttour Karwe - Galerie mit roten Gemälden und Skulpturen

Wir besuchen mit Ihnen den Künstler in der Alten Schäferei in Karwe. Dort reihen sich seine Entwürfe und Studien neben die unzähligen anderen Skulpturen aus Stahl und Holz. Matthias Zágon Hohl-Stein führt mit Leidenschaft durch seinen Skulpturengarten, öffnet auch gern seinen Ausstellungsraum mit Vlies-Metallbildern und Plastiken. Es fällt gleich auf: Er liebt die Kraft der roten Farbe.

Kunsttour Karwe - Zwei Gäste beim Holzschnitt Workshop zusammen mit dem Künstler in der Werkstatt

Der Bildhauer kann nicht nur gut über Kunst reden, er kann „Kunst machen“ auch vermitteln. Und so lädt er uns ein, selbst an einem Holzschnitt zu arbeiten. Hammer und Beitel liegen schon bereit. Nach gut zwei Stunden ist der Holzschnitt fertig und kurz darauf gedruckt. Schöner kann eine Erinnerung an einen Kunstausflug kaum sein …

Kunsttour Karwe - Zwei Gäste auf einer Bank in Gestalt eines Schloss im Garten

Die Kunst-Tour nach Karwe bieten wir als Busexkursion oder Fahrradtour an. Auf dem Weg dorthin machen wir eine Stippvisite an der von Matthias Zágon Hohl-Stein geschaffenen Kunstbank auf dem ehemaligen Gutshof des preußischen Generalfeldmarschalls Karl Friedrich von dem Knesebeck am Ruppiner See.

Kunsttour Karwe - Eine Skulptur als Kopfform auf dem Kunstpfad

Auf unserem Spaziergang durch das kleine Wäldchen rund um die alte Schäferei begegnen wir Betonarbeiten verschiedener Künstler.


Ganztagstour Karwe 10 – 18 Uhr

  • Fahrt über Wuthenow und Gnewikow zur Alten Schäferei nach Karwe
  • Stippvisite an der Kunstbank in Karwe auf dem Gut der Familie von dem Knesebeck
  • Begrüßung und Führung durch die Werkstätten von Matthias Zágon Hohl-Stein
  • Spaziergang auf dem Kunstpfad rund um die alte Schäferei
  • Mittagsimbiss
  • Kunstworkshop mit Matthias Zágon Hohl-Stein
  • Rückfahrt

Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen
Leistungen: Transfer ab Neuruppin (oder Mietrad), Tourenbegleitung, Atelierführung, Spaziergang, Künstlergespräche, Mittagsimbiss, Kunstworkshop, Materialkosten, Organisation

Anmeldung/Informationen:
Cornelia Lambriev-Soost
Tel. 0 33 91 / 77 13 12
Mobil. 01577 / 41 67 829


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „In der Alten Schäferei – Kunsttour nach Karwe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.