Kunsttouren | Kunst gucken - Kunst machen. Logo
Künstler - Michael Hischer
Name: Michael Hischer
Kunst: Bildhauer
1955 geboren
Studium Bildhauerei Hannover und Berlin
1988 Meisterschüler
1989 Kunstpreis der Stadt Langenhagen
1991 Stipendium Werkstatt Schloss, Wolfsburg
1991 Stipendium Karl-Hofer-Gesellschaft, Berlin
2000 Goslar Skulptur

Es sieht auf den ersten Blick ein wenig nach Windpark aus – aber nur auf den allerersten Blick. Schaut man genauer hin, sieht man, dass die Objekte unterschiedlicher kaum sein können. Vom Stahl der frühen Jahre hat der Ex-Schleswig-Holstenier sich mittlerweile ab- und dem Aluminium zugewandt. „Alu ist leichter. Und korrodiert nicht. Für meine Kunst das einzig mögliche Material“, erklärt er . Das muss es auch sein, weil seine Objekte, die im leisesten Lufthauch ein geheimnisvolles Eigenleben entwickeln, aufs Gramm genau austariert sind, dass die schwebenden Drehungen der beweglichen Flügel funktionieren.
Michael Hischer hat sich dem dritten Element verschrieben – er bezieht den Wind in seine Kunst ein. Auf mehreren beweglichen Achsen und Kugellagern sind, fein ausgezirkelt, geometrische Objekte miteinander in Beziehung gesetzt, die in großen und kleinen Kreisen umeinander rotierten – fast wie bei einem Perpetuum mobile, wäre da nicht der Wind, der die Bewegungen ständig neu in Szene setzt: langsam oder schnell, in stetig wechselnde Richtungen.

Regina Buddeke (MAZ)


Alle KünstlerZur Kunsttour